Kontaktinformationen
Kindertagesstätte
Dombachknirpse
Thomasstraße 14
91522 Ansbach

Tel. 0981 661231
Fax 0981 6505659
Kontakt per E-Mail
Nützliche Links

Sie sind hier: Diakonisches Werk Ansbach e.V. » Kindertagesstätte Dombachknirpse » Kita-News » Projekte

Projekte

Ihr Kind kann an unseren Projekten teilnehmen, wenn Sie es zuvor in Ihrer jeweiligen Gruppe angemeldet haben und Ihre Buchungszeit dementsprechend angepasst haben.

Bei allen Projekten ist natürlich die Anzahl der Kinder begrenzt.

Folgende Projekte finden ganzjährig bei uns statt:

Foto: Rindenschiff

  • Waldkinder

    Jeden Donnerstag gehen die Waldkinder am Nachmittag (ab 14.00 Uhr) in den Wald. Dort wird das Bewusstsein für die Natur erweitert, Sachwissen über den Wald erlangt, die Widerstandsfühigkeit durch das Überwinden von Ängsten und schlechten Wetterbedingungen gestärkt, der künstlerisch-kreative Bereich gefördert, das Vertrauen in sich selbst, in die Umwelt und in die Gruppe gestärkt und natrlich ist der Wald auch der größte Erlebnisspielplatz der Welt.

  • Musikalische Früherziehung

    Kinder ab dem 4. Lebensjahr knnen einmal pro Woche den Kurs "Musikalische Frherziehung" besuchen.

    Das Ziel des Unterrichts, das allen angemeldeten Kindern zuteil wird, ist Singen, Tanzen, Spielen und dabei ganz unbemerkt und ohne Druck zu lernen. Es wird hier kein Wert darauf gelegt ein Instrument zu erlernen oder perfekte Lieder zu singen, sondern Ihr Kind lernt mit einfachen Mitteln und Klangkrpern Gerusche und Klnge zu erzeugen. Es bewegt sich und malt zur Musik. Natrlich geht es auch um musikalische Begriffe, wie laut-leise, hoch-tief, kurz-lang. Das Kind wird ermutigt, sich mit neuen Dingen zu beschftigen, Erfahrungen zu sammeln und selbst schpferisch ttig zu werden. Mit Entspannungsspielen erleben Kinder in der Musik etwas das beruhigt und das Struktur und Halt gibt. Fr manche ist das eine Neue Erfahrung, still zu werden und zu lauschen. Durch das Singen erfahren die Kinder ein Gemeinschaftsgefhl und lernen ihre Stimme als Verbindung zwischen ihrer Gefhlswelt und der ueren Welt kennen.

  • Flötenunterricht

    Fr Kinder ab 5 Jahren besteht die Mglichkeit am Fltenkurs, der einmal pro Woche statt findet, teilzunehmen.

    Das "KNNEN" eines Instrumentes setzt einiges Geschick, Geduld und Beharrlichkeit voraus. Die meisten Kinder ntzen die Flte als Einstiegsinstrument, da es einfach zu bedienen, schnell zu erlernen und berall hin mitgenommen werden kann. Es wird nicht nur die Feinmotorik und die Mundmotorik um ein vielfaches gefrdert, sondern auch das Bewusstsein etwas "selbst zu knnen". Mit Spa und dem Zusammenspiel mit den anderen Fltenkindern, wird die Notentheorie, die Notenschrift und Rhythmik, spielerisch erlernt.

  • Sprachknirpse

    "Jedes Wort, das ein Kind nicht kennt, ist ein Gedanke, den es nicht denkt."

    Ergnzend zum Vorkurs Deutsch fr Vorschulkinder bernimmt eine Erzieherin der Einrichtung den Kurs der Sprachknirpse fr 4-5 jhrige Kinder (den sogenannten Vor-vorschulkindern). Es werden folgende Schwerpunkte behandelt: Wortschatzerweiterung, Sprachverstndnis (Beschreibung von Dingen, Bildbetrachtungen), Grammatik (einfache Stze bilden), Zeitenfolge (Bildung der Vergangenheit durch freies Erzhlen) und Literacy (Text- und Sinnverstndnis).

  • Vorkurs Deutsch 240

    Im Rahmen des neuen Kindergartenbetreuungsgesetzes findet für Migrantenkinder in ihrem letzten Jahr in der Kindertagesstätte der sogenannte „Vorkurs Deutsch“ statt. Lehrer von der Luitpoldschule kommen 2 x pro Woche zu uns und fördern die dafür angemeldeten Kinder in der deutschen Sprache.

» Zurück zur Übersicht