Kontaktinformationen
Diakonisches Werk Ansbach e.V.
Karolinenstrae 29
91522 Ansbach

Tel. 0981 96906-22
Fax 0981 96906-31
Kontakt per E-Mail
Nützliche Links

Sie sind hier: Diakonisches Werk Ansbach e.V. » Suchtberatung » Ambulante Rehabilitation

Ambulante Rehabilitation für Suchtkranke

Die Beratungsstelle bietet in Kooperation mit einer Ärztin die Möglichkeit einer ambulanten medizinischen Rehabilitation an. Unter Aufrechterhaltung des beruflichen und familiären Alltags nehmen die Klienten wöchentlich an Gruppen- und Einzelgesprächen teil, mit dem Ziel dauerhafter Suchtmittelabstinenz.

Zielgruppe:

Das Angebot der ambulanten Rehabilitation (Entwöhnungsbehandlung) richtet sich an alkohol- und/oder medikamentenabhängige Erwachsene und an Abhängige von illegalen Drogen.

Aufnahmevoraussetzungen:

Voraussetzung für eine Aufnahme ist die Suchtmittelfreiheit und eine ausreichende soziale Stabilität sowie Motivation für eine längerfristige regelmäßige Therapie. Ein entsprechender Kostenübernahmeantrag wird von der Beratungsstelle gestellt.

Dauer der Behandlung:

Die Behandlungsdauer umfasst i.d. Regel 40 Einheiten, die in wöchentliche Einzel- und Gruppensitzungen aufgeteilt werden.

Für ausführlichere Informationen wenden Sie sich bitte an die Beratungsstelle oder fordern unser Konzept „Ambulante Rehabilitation für Suchtkranke“ an.